Das bin ich...

Hey, mein Name ist Max

Im Jahr 2000 geboren, ein Kind der Generation Z.

Ich komme aus dem hessischen Wetzlar, wo ich mit meiner Mutter und meinen beiden jüngeren Geschwistern lebe. Mit 14 Jahren erlitt ich eine massive Hirnblutung, die ich auf wundersame Weise, trotz schlechter Prognose ebenso überlebte, wie das daraus folgende Locked-in-Syndrom.

Trotz meiner körperlichen Einschränkungen versuche ich der Zukunft positiv entgegenzublicken. Denn niemand kann wissen, ob uns nicht schon morgen etwas richtig Gutes widerfährt.